Schwerpunkte

Nürtingen

Neuen Angeboten setzt das Budget Grenzen

26.06.2008 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Haus der Familie in Nürtingen stark nachgefragt – Für weitere niederschwellige Beratungs- und Betreuungsangebote fehlt jedoch das Geld

NÜRTINGEN. Die Nürtinger Familienbildungsstätte ist ein Haus mit Tradition und gleichzeitig eine Einrichtung, die sich den Erfordernissen der Zeit stellt. Das machte Gabriele Langfeld, die Leiterin des Hauses der Familie, am Dienstagabend im Kultur- und Schulausschuss des Gemeinderats deutlich, von dem sie erstmals zur Berichterstattung eingeladen war. Die Diplompädagogin wies aber auch darauf hin: „Wenn wir die heutzutage geforderten niedrigschwelligen Hilfsangebote machen sollen, reichen unsere finanziellen Ressourcen nicht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen