Nürtingen

Neue Tunnelvariante im Spiel

05.05.2010, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Initiative aus Neckarhausen schlägt großräumige Umfahrung statt Untertunnelung des Ortes vor

Was einst als Segen erschien, hat sich für Neckarhausen längst als Fluch erwiesen. In Spitzenzeiten bis zu 23 000 Fahrzeuge täglich wälzen sich über die B 297 direkt am Ortsrand entlang. Ein beauftragtes Planungsbüro rät zu einem Tunnel unter dem Ort hindurch. Aus Neckarhausen selbst kommt nun ein anderer Vorschlag.

NT-NECKARHAUSEN. Ältere Neckarhäuser können sich noch gut erinnern, wie sich Laster auf der alten Ortsdurchfahrt knapp an Häuserecken vorbei hindurchzwängten. Vor allem während des Berufsverkehrs hatte der Verkehr zumindest den unteren Bereich des Nürtinger Ortsteils und seine wichtigen Infrastruktureinrichtungen mit Lärm und Abgasen fest im Griff. Die Bundesstraße zwischen dem Ortsrand und dem Neckar zu führen schien die Lösung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen