Schwerpunkte

Nürtingen

Neue Sitzquader in Nürtingen

12.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Gespräch und zum Verweilen laden die Sitzquader am Obertor und am Neckar bei der Stadtbrücke ein und es lässt sich - als hätten es die Initiatoren der Bürgerstiftung geahnt - auf den jeweils drei zusammenhängenden Holzteilen auch der nötige Sicherheitsabstand gut einhalten. Ein drittes Quadertrio wird demnächst auf dem Campus Braike der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU)aufgestellt. Die Bürgerstiftung Nürtingen und Umgebung hat die Quader aus massivem Weißtannenholz gestiftet, um neben der Büchertelefonzelle und dem Bürgergarten in der Stadt Zeichen zu setzen und Anstöße zu geben. Kuratoriumsvorsitzender Joerg Hauber betätigte sich eigenhändig als Sprayer, um das Signum der Bürgerstiftung anzubringen. Das Vorhaben wurde tatkräftig unterstützt von Forstrevierleiter Richard Höhn und dem Bauhof. Die Mitglieder der Bürgerstiftung hoffen, dass sich die Sitzquader in einer Nach-Corona-Zeit zu richtigen Kommunikations-Quadern entwickeln, um die herum diverse Gesprächsformate und Veranstaltungen stattfinden können. pm/Foto: Klaiber

Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen