Schwerpunkte

Nürtingen

Neue Gesichter in St. Johannes

27.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Gesichter in St. Johannes

Kürzlich feierte die Katholische St.-Johannes-Gemeinde die Verabschiedung und Begrüßung von hauptberuflichen Mitarbeitern. Ganz neu ist, dass die Kirchengemeinde eine Auszubildende für den Beruf der Kauffrau für Bürokommunikation eingestellt hat. Im Bereich Sekretariat und Kirchenpflege wird Julia Pekar (18) jede Menge praktische Erfahrungen sammeln. Die Gemeinde sieht in der Einrichtung dieses Ausbildungsplatzes ihren eigenen aktiven Beitrag zur Bereitstellung von weiteren Ausbildungsangeboten. In der Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen ist Nicole Schmieder (27) in ein umfangreiches, vielfältiges und hoffentlich erfüllendes Arbeitsfeld eingestiegen. „Viele Gesichter, die ersten Schulstunden und die Planung der Erstkommunion, ich bin schon mittendrin“, meint Schmieder, die als Gemeindeassistentin jedoch noch in der Ausbildungsphase ist. Auch Thilo Ackermann (19) hat nun seinen Dienst als Zivildienstleistender in der Vendelaustraße begonnen. Kopierarbeiten im Büro, Hausmeisterdienste, Botengänge, so sah hier der erste Arbeitstag aus. Bald kommt der Einführungslehrgang für Zivildienstleistende und die fleißigen Leute in Pfarrbüro und Verwaltung müssen für anderthalb Wochen auf „ihren Zivi“ verzichten. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen