Nürtingen

Neue Dirigenten für den Musikverein

19.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des Musikvereins Neckarhausen

NT-NECKARHAUSEN (ae). 30 Personen konnte kürzlich Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Schneider bei der Hauptversammlung des Musikvereins Neckarhausens im Feuerwehrmagazin begrüßen. Nach der musikalischen Begrüßung der Stammkapelle sowie der Totenehrung ging es mit den einzelnen Berichten der Funktionäre weiter. Nach letztmaligem Verlesen des Protokolls vom Vorjahr durch Schriftführer Alexander Eberhardt informierte – ebenso zum letzten mal – Jugendleiterin Ulrike Kaiser die Versammlung über die Ereignisse in der Jugend. Nach nur zehn Monaten Dirigententätigkeit verließ Anfang Februar 2015 Carolin Kornwachs aus beruflichen Gründen den Musikverein.

Manfred Plotzitzka, der Dirigent der Stammkapelle, erklärte sich kurzfristig dazu bereit, die Jugendkapelle bis auf Weiteres wieder zu übernehmen. Im Herbst fanden dann Probedirigate mit neuen Bewerbern statt, von denen man sich letztlich für Matthias Seelinger entschied, der seit Januar nun die Jugendkapelle leitet.

Leider musste auch ein paar Nachwuchsmusikern gekündigt werden, da diese trotz mehrjähriger Ausbildung durch den Verein einfach nicht zu den Proben erschienen. Manfred Plotzitzka, der an der Jahresfeier den Dirigentenstab niederlegte, meinte, dass der Musikverein Neckarhausen schon etwas besonderes gewesen sei. Man würde es einfach hören, wenn die Kapelle auf der Bühne sitze und spielte, da diese einen unverwechselbaren Klang hätte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Nürtingen