Schwerpunkte

Nürtingen

Neue Bauplätze durch Nachverdichtung

25.09.2012 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aufstellungsbeschluss für Baugebiet „Wertäcker II“ in Reudern gefasst und Umlegung beschlossen

In Reudern werden Bauplätze in zentraler Lage erschlossen. Für das Gebiet „Wertäcker II“ hat der Bauausschuss einen Bebauungsplan aufgestellt und der Verwaltungsausschuss hat die Umlegung angeordnet. Die Flächen werden als Gärten genutzt, befinden sich im rückwärtigen Bereich der Ortsdurchfahrt und grenzen im Osten an die Stephanstraße.

Zwischen Reuderner Straße, Wertäckern und Stephanstraße wird in Reudern nachverdichtet und ein kleines Baugebiet erschlossen.  Foto: Holzwarth
Zwischen Reuderner Straße, Wertäckern und Stephanstraße wird in Reudern nachverdichtet und ein kleines Baugebiet erschlossen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Freie Bauplätze sind in Reudern derzeit eher Mangelware. Deshalb hat die Stadt beschlossen, mit einer innerörtlichen Nachverdichtung der Nachfrage Rechnung zu tragen. Bisher wird das rund einen Hektar umfassende Gelände als Wiesenfläche mit vereinzelten Obstbaumen sowie Gemüse- und Beerengärten genutzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen