Schwerpunkte

Nürtingen

Neubau in bester Anfluglage - Schwalbenhaus in Reudern aufgestellt

23.02.2021 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Reudern stellen die Stadt und der Nabu ein Schwalbenhaus auf – Haus sollte ursprünglich in Lindorf stehen

In Reudern wurde eines von zwei Schwalbenhäusern installiert – ein weiteres soll in Neckarhausen aufgestellt werden.  Foto: Holzwarth
In Reudern wurde eines von zwei Schwalbenhäusern installiert – ein weiteres soll in Neckarhausen aufgestellt werden. Foto: Holzwarth

NT-REUDERN. Am Montag wurde im Nürtinger Ortsteil Reudern ein Schwalbenhaus aufgestellt. „Es ist das erste in dieser Form in Nürtingen“, sagt Christine Burgey von der Nabu-Gruppe Nürtingen und Umgebung. In ihm sollen Mehlschwalben nisten können. „Es gibt immer weniger natürliche Mehlschwalbennester“, sagt Burgey. Heute wollten immer weniger Hausbesitzer die Nester unter ihren Dächern haben – denn wo Mehlschwalben brüten – am liebsten an Wohnhäusern – sehe man auch deren Spuren und das passe immer weniger Häuslebauern ins Bild. „Mehlschwalben sind Kulturfolger, sie leben gern dort, wo Menschen wohnen“, sagt Burgey. Das sei heute ihr größtes Problem, denn wo sie früher ganz selbstverständlich zum Siedlungsbild gehörten, seien sie heute unerwünscht. In einigen Ortsteilen Nürtingens habe man deshalb seit einigen Jahren gezielt Nistmöglichkeiten geschaffen. Besonders in Raidwangen und Reudern, aber auch in Klein-Tischardt sei man damit schon erfolgreich gewesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen