Schwerpunkte

Nürtingen

Neckarstraße 9 wird abgebrochen ­ Stadt verkauft Grundstück

28.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckarstraße 9 wird abgebrochen Stadt verkauft Grundstück

Die Stadt will das Gebäude Neckarstraße 9 abreißen lassen und zusammen mit dem Nachbargrundstück, auf dem bis vor wenigen Monaten eine Asylbewerberunterkunft stand, vermarkten. Den notwendigen Hausabbruch begründet das Stadtbauamt mit dem starken Befall von Hausschwamm. Allein die Kosten für die Sanierung der befallenen Holzkonstruktion würde sich auf rund 150 000 Euro belaufen, informierte Walter Haussmann vom Stadtbauamt am Dienstag den Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss. Die Genehmigung der Denkmalschutzbehörde sei in Aussicht gestellt, heißt es in der Sitzungsinformation. Die Ausschuss-Mitglieder stimmten dem Hausabbruch zu und beauftragten die Verwaltung, das Grundstück Neckarstraße 9 und den benachbarten Platz einer neuen Nutzung zuzuführen. Da die Stadt an dieser Stelle aber selbst keinen Bedarf hat, stimmte der Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss einem Verkauf der beiden Grundstücke zu. Auf der Grundlage der städtebaulichen Rahmenbedingungen soll mit einem Investor eine neue Nutzung entwickelt werden. Unser Foto zeigt die giebelseitige Ansicht des Gebäudes Neckarstraße 9. ali/Foto: bg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen