Nürtingen

Naturschutzprojekte werden gefördert

07.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Der Landkreis Esslingen fördert zahlreiche Projekte im Naturschutz. Gefördert werden Projekte des Biotop- und Artenschutzes (ohne Pflege), die typische, naturraumspezifische Biotopausstattung fördern, erhalten oder ergänzen und die zum Erhalte des Landschaftsbildes beitragen. Auch Projekte zum Erhalt der Erholungsfunktion der Landschaft, zum Beispiel Informationstafeln oder Hinweistafeln und Besucherlenkungsmaßnahmen (jedoch keine Freizeiteinrichtungen wie Grillplätze und Sitzbänke), werden gefördert. Ebenso Projekte der Öffentlichkeitsarbeit wie zum Beispiel Schulprojekte, sonstige Projekte und Informationsveranstaltungen werden unterstützt. Diese sollen die für den Landkreis Esslingen typischen Landschaften, Biotope und Arten zum Thema haben und über die Belange des Natur- und Landschaftsschutzes informieren.

Mit diesen Förderungen sollen die Belange des Natur- und Landschaftsschutzes Kindern und Jugendlichen vermittelt und durch Informationen stärker in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt werden. Anträge zur Förderung für das Jahr 2020 können bis zum 1. Juli von Naturschutzverbänden, Gebietskörperschaften, sonstigen Verbänden, Vereinen und Stiftungen gestellt werden.

Antragsformulare und weitere ausführliche Informationen zur Förderung gibt es über Ruoss.nicolas@lra-es.de oder telefonisch unter (07 11) 39 02-4 24 49.

Nürtingen

Der Arzt für die Gesunden

Dr. William Lechner ist seit 32 Jahren Werksarzt bei der Firma Heller und betreut einen der ältesten festen werksärztlichen Dienste

NÜRTINGEN. „Von manchen Sachen kann man sich einfach nicht trennen“, sagt Dr. William Lechner mit einem Schmunzeln und zeigt dem Besucher…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen