Nürtingen

Natura Trails als Pfade der Sinne

04.05.2009, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Naturfreunde wollen den Menschen wandernd die Schönheiten des Biosphärengebiets am Albtrauf näherbringen

Sogar der Halsbandschnäpper gab sich die Ehre und pfiff vom höchsten Zweig des alten Obstbaums: Gestern wurden die beiden ersten „Natura Trails“ im Biosphärengebiet Schwäbische Alb eingeweiht.

NEUFFEN. Zur Feier des Tages gab es eine Sternwanderung der Naturfreunde. Denn die waren die Initiatoren des neuen Angebots, die herrliche Natur am Albtrauf sinnlich erlebbar zu machen. Die eine Gruppe startete am Neuffener Naturfreundehaus an der Steinach, die andere am Falkenberg zwischen Metzingen und Kappishäusern. Gemeinsames Ziel war der Steinbruch am Hörnle, der wohl das Glanzlicht dieser Wanderwege ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen