Schwerpunkte

Nürtingen

Nahverkehrs-Offensive am Albtrauf

19.12.2012 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab nächstem Jahr fährt nicht nur die Tälesbahn sonntags, sondern auch ein Freizeit- und Bäder-Bus mit dem Namen „Blaue Mauer“

An Sonntagen wird der Nahverkehr im Täle und am Albrand demnächst gravierend verbessert. Nicht nur, dass die Tälesbahn ab dem Start der Saison im Freilichtmuseum täglich fährt – an Sonn- und Feiertagen kommt nun auch ein Freizeit- und Bäder-Bus hinzu. Er trägt sogar einen eigenen Namen: „Blaue Mauer“.

Der neue Freizeit- und Bäderbus „Blaue Mauer“ fährt ab nächstem Frühjahr die attraktive Strecke am Albtrauf entlang – und hält auch am Freilichtmuseum (Foto), an der Panorama-Therme und am Wanderparkplatz Hohenneuffen. Foto: Gauß
Der neue Freizeit- und Bäderbus „Blaue Mauer“ fährt ab nächstem Frühjahr die attraktive Strecke am Albtrauf entlang – und hält auch am Freilichtmuseum (Foto), an der Panorama-Therme und am Wanderparkplatz Hohenneuffen. Foto: Gauß

Das war wohl die größte Überraschung, die die jüngste Sitzung der Verbandsversammlung des Nahverkehrs-Zweckverbands „Fahr mit“ parat hatte. Dass die Tälesbahn (zunächst für knapp zwei Jahre probeweise) ab 24. März auch sonn- und feiertags zwischen Nürtingen und Neuffen hin und her braust, hatten wir ja schon mehrfach berichtet, als zunächst alle Mitgliedskommunen in ihren Gemeinderäten positiv entschieden und dann auch noch der Kreistag ja dazu sagte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen