Schwerpunkte

Nürtingen

Nahverkehr an Feiertagen

05.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Veränderungen gibt es in den Fahrplänen der öffentlichen Verkehrsmittel an den Feiertagen im Dezember und im Januar.

An Heiligabend und Silvester gilt für den öffentlichen Personennahverkehr der Samstagsfahrplan. Darüber hinaus entfallen am Mittwoch, 24. und am Mittwoch, 31. Dezember, die jeweils letzten Fahrten der privaten Omnibusunternehmen und bei der Tälesbahn (Kennzeichnung A26 im Fahrplan). Das Anruf-Sammel-Taxi des Zweckverbands ÖPNV „Fahr Mit“ verkehrt an beiden Tagen nicht. Bei der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) gilt der Heiligabend-Fahrplan, der in den Fahrzeugen ausliegt. Am 25. und 26. Dezember, am 1. und am 6. Januar gilt der Sonntagsfahrplan. Während der Weihnachtsferien entfallen einzelne Fahrten, die im Fahrplan mit „S“ („nur an Schultagen“) gekennzeichnet sind. Auf einzelnen Linien verkehren jedoch auch zusätzliche Busse und Bahnen, diese haben die Kennzeichnung „F“ für „nur an schulfreien Tagen“. Bei der Deutschen Bahn gilt von Montag, 22. Dezember, bis Freitag, 9. Januar, der Ferienfahrplan. Die entfallenden Züge haben die Kennzeichnung „V48“ im Kreisfahrplan.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen