Nürtingen

Nachtwanderer suchen Nachwuchs

05.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrenamtliche suchen neue Mitglieder und informieren über ihre Arbeit

NÜRTINGEN (nt). Die Nachtwanderer haben Nachwuchssorgen. Um neue Mitglieder zu gewinnen, sind die aktiven Nachtwanderer an diesem Samstag mit einem Informationsstand von 9 bis 12 Uhr auf dem Markt in Nürtingen.

„Viele denken, es sei gefährlich, abends und nachts zu Fuß unterwegs zu sein“, erzählt Elisabeth Pfinder-Nohe. Das sei es überhaupt nicht, berichtet sie weiter. „Im Gegenteil. Es ist sehr interessant und man bekommt sehr viel Lob für den Einsatz“, berichtet die ehrenamtliche Nachtwanderin. „Wenn man für wenig Ehrenamt viel Lob erhalten will, dann ist man hier richtig“, so die ehemalige Krankenschwester mit einem Augenzwinkern. „Wir waren hier im Großraum die Ersten. Dann kamen alle anderen Nachtwanderer“, erklärt sie. 2011 sind die Nürtinger Nachtwanderer mit einer großen Gruppe gestartet.

Das Ordnungsamt der Stadt Nürtingen unterstützt diese ehrenamtliche, wichtige und wertvolle Arbeit, wie es aus dem Rathaus heißt. So statten die Mitarbeiter des Amtes die Ehrenamtlichen mit der speziellen Nachtwanderkleidung aus und helfen bei Bedarf mit unterstützenden Schulungen weiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen