Schwerpunkte

Nürtingen

Nachttaxis werden sehr gut angenommen

22.06.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Manchmal reichen die 16 Sitzplätze nicht aus, um alle Nachtschwärmer zu transportieren

„Unser neuer Nachtverkehr ab Wendlingen erfüllt die in ihn gesetzten Erwartungen“: Diese gute Nachricht überbrachte der Verbandsvorsitzende, Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich bei der jüngstten Verbandsversammlung des ÖPNV-Zweckverbands „Fahr mit“ den Mitgliedern.

NÜRTINGEN (nt). Durchschnittlich zehn Fahrgäste pro Fahrt nutzen den neuen S-Bahn-Anschluss-Verkehr ab Wendlingen am frühen Samstag, Sonntag und Feiertag. – Auf der Vorgängerlinie, der Nacht-Buslinie N10, waren ebenfalls knapp zweistellige Fahrgastzahlen bei der Ankunft in Nürtingen erfasst worden.

„Diese Fahrgäste sind nach der Systemumstellung alle wieder da“, freut sich Verbandsvorsitzender Otmar Heirich.

Zunehmend besser werde die neue Feinverteilung angenommen. So wurden im ersten Betriebshalbjahr 123 Fahrgäste nach Frickenhausen und 73 Fahrgäste nach Großbettlingen befördert.

Und die positive Bilanz setzt sich fort: Beuren mit 48 Fahrgästen und Bempflingen mit 42 Fahrgästen waren ebenfalls Ziele der Nachtschwärmer.

Auch die Nachtlinie ab Filderstadt wird sehr gut genutzt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Nürtingen