Schwerpunkte

Nürtingen

Nabu engagiert sich in Projekten

11.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahreshauptversammlung der Nabu-Gruppe Nürtingen

NÜRTINGEN (ra). Kürzlich fand im Bürgertreff Nürtingen die Jahreshauptversammlung der Nabu-Gruppe Nürtingen und Umgebung statt, auf deren Tagesordnung auch turnusgemäß Neuwahlen zum Vorstand standen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Gruppe, Roland Appl, gab dieser einen mit zahlreichen Bildern unterlegten Bericht über die Entwicklungen und Aktivitäten im vergangenen Jahr.

Ziemlich genau 1000 Mitglieder zählt die Nürtinger Untergliederung des Naturschutzbundes Deutschland. Die Mitglieder treffen sich meist zweimal im Monat, am ersten Dienstag im Bürgertreff oder zu Führungen und Exkursionen oder auch Pflegeeinsätzen in den vom Nabu betreuten Schutzgebieten wie beispielsweise den Wernauer Baggerseen, dem Nabu-eigenen Gebiet Beutwang bei Neckarhausen, am Bahndamm zwischen Altdorf und Großbettlingen oder in der Rudolfshalde oberhalb des ehemaligen Oberboihinger Bahnwärterhauses.

nErfolge bei Schleiereule und Steinkauz

Mitglieder der Nürtinger Gruppe sind auch federführend bei einigen überregionalen Artenschutzprojekten. So konnte Rolf Breuninger über die Erfolge bei der Wiederansiedelung der Schleiereule berichten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen