Schwerpunkte

Nürtingen

Mutters Kochkünste

16.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(heb) „Tour-de-France“-Gesamtsieger könnten als Namensgeber für Epochen dienen. Könnten – doch seit dem Tod des Teilnehmers Tom Simpson, der unter dem Einfluss von Doping 1967 am Mont Ventoux vom Rad stürzte und starb, herrschte der Generalverdacht, dass bei der großen Schleife erzielte Erfolge nicht unbedingt auf ehrliche Weise zustande gekommen sein müssen. In einigen, traurigen, Fällen ist der Verdacht leider zur Gewissheit geworden und den andern glaubt nun auch keiner mehr wirklich. Einer aber, dessen Zeit noch gar nicht so lange her ist (er feiert heute seinen 45. Geburtstag) dürfte über jeden Zweifel erhaben sein. Miguel Induráin hatte von der Natur mitbekommen, was andere durch chemische und/oder physikalische „Nahrungsergänzungsmittel“ zu erreichen versuchen: die Fähigkeit, enorm viel Sauerstoff im Körper aufnehmen zu können. Darin lag der Grund für Induráins unübersehbare völlige Überlegenheit in den Jahren 1991 bis 1995. Neben seiner mentalen Stärke waren das wirklich außergewöhnliche körperliche Werte. Ein Körpergewicht von 80 Kilogramm bei einer Größe von 1,88 m brachte ihm den Spitznamen „Big Mig“ (von Miguel) ein, aber auch optimale Hebelverhältnisse und Kraftwerte. Seine Lungenkapazität betrug acht Liter und damit drei Liter mehr als der menschliche Durchschnitt. Außerdem hält der spanische Modellathlet den Rekord für den niedrigsten Ruhepuls, der je gemessen wurde: 28 Herzschläge pro Minute. Der Durchschnittswert eines erwachsenen Europäers liegt bei ungefähr 70 Herzschlägen pro Minute. Damit konnte sein Herz jede Minute 50 Liter Blut durch den Kreislauf jagen. Aufgrund dessen war Induráins Körper in der Lage, mehr Sauerstoff aufzunehmen und an die Muskeln weiterzuleiten als seine Konkurrenten. Da kann man sich ohne weiteres Mutters Kochkünsten anvertrauen und braucht den Arzt nur, wenn man – selten genug – krank ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Nürtingen