Schwerpunkte

Nürtingen

Mut zur Entscheidung

16.02.2012 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat hat die Reißleine gezogen. Damit der Schuldenberg der Stadt Nürtingen in den nächsten Jahren nicht weiter steigt, soll ein Kommunalberatungsunternehmen Wege zur Konsolidierung des städtischen Haushalts aufzeigen. CDU, Freie Wähler, Junge Bürger und FDP/Liberale Bürger sind sich einig, dass die beschlossenen Mittel eine sinnvolle Investition sind. Von einem externen Beratungsbüro versprechen sie sich eine neutrale Analyse des Ist-Zustandes und ein Konzept zur Entschuldung.

Dass sich auch Kommunen Beratungsunternehmen ins Rathaus holen, ist nicht neu und kann durchaus sinnvoll sein. Die Entscheidung, welche Vorschläge umgesetzt werden, muss der Gemeinderat freilich selbst treffen. Und das fällt schwer. Das weiß man auch in Nürtingen aus der Vergangenheit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen