Schwerpunkte

Nürtingen

Musik im Garten Eden

14.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Ein ganz besonderes Schmankerl erwartet die Besucher des Lehr- und Versuchsgartens Braike der HfWU Nürtingen-Geislingen am kommenden Sonntag, 16. Juli. Karl-Heinz Frey und Isa-Maria Wolters öffnen den Garten an diesem dritten Julisonntag von 14 bis 17 Uhr. Ab 14.30 wird es dann musikalisch: Professor Klaus Fischer, Rektor der HfWU, und weitere Hochschulangehörige werden die Besucher mit Kaffeehausmusik unterhalten. Das Kaffeehaus, jener Ort, wo diese Art der Musik normalerweise erklingt, wird getauscht mit dem Garten; ebenfalls Treffpunkt von Künstlern, Intellektuellen, Lebenskünstlern und angeblich ganz normalen Menschen, in dem man sich entspannen und Konversation pflegen kann. Die raffinierte Klangwirkung ebenso wie die charakteristische Melodik unvergänglicher Melodien durch die eigenen Bearbeitungen neu und live erfahrbar zu machen, sind für das Ensemble Anreiz sich zusammenzufinden. Dem Publikum soll ein außergewöhnliches Erlebnis geboten werden: Menschen, die mit Leib und Seele dieser Musik zugetan sind, unbeschwert, beschwingt, mit einer klaren musikalischen Sprache. Eingeladen sind alle Garten- und Musikinteressierten. Der Eintritt ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen