Schwerpunkte

Nürtingen

Musik baut Brücken zu älteren Menschen

25.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Förderverein Dr.-Vöhringer-Heim organisiert Konzerte

NÜRTINGEN (sel). Aufgabe des Fördervereins Dr.-Vöhringer-Heim ist es, den Bewohnern der Oberensinger Pflegeeinrichtung den Alltag so oft wie möglich mit besonderen Programmen zu bereichern. In Zeiten, in denen der Corona-Virus das Dasein in den Pflegeeinrichtungen besonders einschränkt, ist das umso wichtiger. Jetzt hat der Förderverein mit seinem Vorsitzenden Lothar Neitzel Konzerte organisiert, von denen das erste in dieser Woche stattfinden konnte. Natürlich müssen die Konzerte im Park der Einrichtung stattfinden, lauschen die Bewohner den Klängen von den Balkonen aus.

Engagiert wurde von Lothar Neitzel der Musiker Klaus Wäspy. Der hat nicht nur Erfahrung mit Konzerten für die ältere Generation. Beim ersten Freiluft-Konzert überraschte Klaus Wäspy seine Zuhörerinnen und Zuhörer auf den Balkonen mit Volksliedern, alten Schlagern und manch lustigem Spruch. Im Einsatz war dabei das Midi-Akkordeon. Bereits im Vorfeld hat Klaus Wäspy Textvorlagen für die Lieder zur Verfügung gestellt. Diese wurden im Dr.-Vöhringer-Heim kopiert und an die Zuhörerschaft verteilt. Das aktiviert das Mitsingen – obwohl viele aus der älteren Generation diese Unterstützung gar nicht brauchen. Sie können Liedtexte über viele Verse hinweg meist auswendig mitsingen.

Klaus Wäspy und seine Tochter spielen für die Bewohner


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Nürtingen