Schwerpunkte

Nürtingen

Musick zum Ehrenvorsitzenden ernannt

15.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Nürtingen – Rückkehr zur dynamischen Rentenanpassung gefordert

NÜRTINGEN (us). Nur 27 von 376 Mitgliedern des Nürtinger VdK hatten sich im Gemeindesaal von St. Johannes zur Hauptversammlung eingefunden. Im Anschluss an die Totenehrung mit einem stillen Gedenken im Stehen teilte Vorsitzender Peter Maiero mit, dass dem Ortsverband Nürtingen nur noch 38 Kriegsbeschädigte und 25 Hinterbliebene (Kriegerwitwen) angehören. Die übrigen 313 sind Behinderte, Sozialrentner, Unfallopfer und Förderer. Der Vorsitzende berichtete über die Aktivitäten im vergangenen Jahr.

Kassier Lothar Döbler erstattete den Kassenbericht, der ein Minus von 302 Euro auswies, weil die Spenden nicht mehr so fließen wie in früheren Jahren. Die Kasse wurde von den Mitgliedern Ernst Schaich und Dietmar Auwärter geprüft und in einwandfreiem Zustand vorgefunden.

Kreisvorsitzender Klaus Maschek überbrachte die Grüße des VdK-Kreisverbandes und teilte mit, dass die unabhängige Patientenberatung erhalten bleibe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen