Schwerpunkte

Nürtingen

Musical in der Kreuzkirche erzählt von Kinderrechten

24.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Weißt Du, was jedes Kind braucht?“ – so lautet nicht nur einer der Liedtitel des Musicals „Jedes Kind hat ein Stimme“, das am Sonntagnachmittag in der bis auf den letzten Platz besetzten Nürtinger Kreuzkirche aufgeführt wurde. Gemeinsam erzählten, tanzten und sangen gut 70 Kinder von ihren Wünschen und Gefühlen. „Eine wunderschöne Aufführung“, so war es nach gut 60 Minuten einvernehmlich aus dem Publikum zu hören. Das Musical war ein erstes gelungenes Chor-Kooperationsprojekt zwischen den Raidwangener Sing Kids, der Grundschule Raidwangen und der Chor- und Instrumental-AG der Grundschule Großbettlingen unter der Leitung von Gisela Baumgart (im Bildvordergrund). Die Gesamtleitung lag bei Thomas Preiß (rechts am Klavier) von den Raidwangener Sing Kids; die Band Sultans begleitete die Aufführung. Eine der Darstellerinnen fasste Inhalt und Botschaft des Musicals zum Schluss nochmals zusammen: Sie sprach den Kindern Mut zu, ihre Wünsche zu äußern, auch wenn die Erwachsenen manchmal etwas länger bräuchten, um sie zu verstehen. Augenzwinkernd an die Erwachsenen gewandt fügte sie an: „Ich kann euch nur Mut machen, auch mal auf die Bedürfnisse der Kinder zu achten – wir sind es schließlich, die irgendwann mal über eure Renten entscheiden. Es gibt so viel zu tun, damit es Kinder besser haben! Denkt doch mal darüber nach.“ Damit noch mehr Zuhörer dieses Musicals sehen und hören können, gibt es einen zweiten Aufführungstermin am Mittwoch, 1. Juni, 10 Uhr, im Sportforum Großbettlingen. mp


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Nürtingen