Schwerpunkte

Nürtingen

Museumssaison mit vielen Highlights

12.03.2013 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freilichtmuseum in Beuren startet am 24. März in die 19. Museumssaison – Jahresthema: „Heimat und Fremde“

Heimat und Fremde – unter dieses Motto hat das Freilichtmuseum des Landkreises die Saison gestellt. Zunächst jedoch präsentieren sich die sieben Freilichtmuseen des Landes am Samstag, 24. März, in Beuren mit verschiedenen Aspekten des gemeinsamen Jahresthemas „Die 1920er-Jahre auf dem Land“. Doch das Museum hat auch 2013 einiges mehr zu bieten.

Christa Wölfel, Mitglied im Förderverein des Freilichtmuseums, hat sich ganz im Stil der ländlichen 1920er-Jahre gekleidet und präsentiert hier eine „Stehbrunzhos“, ein Kleidungsstück, das damals noch häufig in Gebrauch war. sg
Christa Wölfel, Mitglied im Förderverein des Freilichtmuseums, hat sich ganz im Stil der ländlichen 1920er-Jahre gekleidet und präsentiert hier eine „Stehbrunzhos“, ein Kleidungsstück, das damals noch häufig in Gebrauch war. sg

Ein anspruchsvolles Thema ist es, das sich Museumsleiterin Steffi Cornelius dieses Jahr als Leitthema ausgesucht hat: „Heimat und Fremde“ – das bedeutet einerseits, die Heimat zu verlassen oder verlassen zu müssen, andererseits stellt es eine Gesellschaft auch vor Herausforderungen, Fremde mit ihren Traditionen, ihrer fremden Sprache und fremder Religion aufzunehmen, sich auf sie einzulassen. Es ist ein modernes Thema, denn aktuell gilt es, Asylbewerbern im Landkreis eine Heimat zu geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen