Schwerpunkte

Nürtingen

"Müssen über längere Arbeitszeit nachdenken"

08.11.2005 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ministerpräsident Oettinger sprach beim ersten Forum Industriepolitik der IG Metall, bei dem es um Lösungen gegen Arbeitsplatzabbau ging

NÜRTINGEN. Wie kann dem Abbau von Arbeits- und Ausbildungsplätzen im Landkreis Esslingen entgegengewirkt werden? – Lösungen für dieses Problem zu finden war das Ziel des ersten Forums Industriepolitik, zu dem die IG Metall Verwaltungsstelle Esslingen am Montag in die Kantine der Firma Metabo eingeladen hatte. Als Referent stellte Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther H. Oettinger die Industriepolitik des Landes vor. Vor zirka 250 Betriebsräten, Gewerkschaftern sowie Vertretern aus Politik, Kommune und Wirtschaftsorganisationen signalisierte Oettinger die Bereitschaft zum Dialog mit der Gewerkschaft. Er machte zugleich deutlich, dass, um wettbewerbsfähig zu bleiben, über die Verlängerung der Arbeitszeit und ein Streichen von Feiertagen gesprochen werden müsse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen