Schwerpunkte

Nürtingen

MPG-Theaterwoche startet

22.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (tni). In der kommenden Woche präsentieren die Theater-AGs des Nürtinger Max-Planck-Gymnasiums, woran sie in diesem Schuljahr gearbeitet haben. Die Aufführungen finden von Montag, 25., bis Donnerstag, 28. Juni im „Theater im Schlosskeller“ statt.

Den Anfang macht „Hannelore aus Marzahn oder Die Invasion aus dem Osten“. Die Idee zu dem Stück lieferte Oscar Wildes gleichermaßen geistreiche wie witzige Erzählung „Das Gespenst von Canterville“. Was ursprünglich als Satire auf die prüde viktorianische Gesellschaft jener Zeit und das Verhältnis zwischen Alter und Neuer Welt konzipiert war, verlegte die MPG-Theatergruppe in die Gegenwart. Hier ist es eine Ost-Berliner Familie, die den Herrensitz in den alten Bundesländern samt schwäbischer Haushälterin und Gespenst erwirbt.

Die Vorstellungen am Montag und Dienstag beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es im Sekretariat der Schule oder an der Abendkasse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Nürtingen