Schwerpunkte

Nürtingen

Morgen Astroführung

11.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (r). Die Astronomische Vereinigung Nürtingen (AVN) veranstaltet morgen, Samstag, eine Sonderführung durch den Astronomielehrpfad auf der Schwäbischen Alb. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr die Sonnenuhr am Ende des Wanderparkplatzes Hochholz zwischen Erkenbrechtsweiler und Hülben. Die Führung dauert etwa eineinhalb Stunden.

Der Astronomielehrpfad feiert dieser Tage sein zehnjähriges Bestehen. Im Jahre 1996 wurde durch die AVN in Zusammenarbeit mit Reinhold Bürck aus Bad Urach die Entscheidung für die Realisierung des Astropfades getroffen. Kurz vor Erkenbrechtsweiler entstand damals der neue Lehrpfad. Auf vielen Infotafeln werden dem Besucher die Dimensionen im Planetensystem und im Weltall nähergebracht. In drei verschiedenen Maßstäben erfahren die Spaziergänger, wie man sich Entfernungen im All vorstellen muss.

Wie weit ist es von der Sonne zu den Planeten, wie weit ist es zum nächsten Fixstern und in welcher Entfernung steht die nächste Galaxie? Diese Fragen und viele weitere zu den Objekten des Sternenhimmels werden auf den Infotafeln beantwortet. Die Sonne und die Planeten sind in Größenmodellen maßstabsgetreu vorhanden.

Während der Führung gibt es viele Informationen zu den beobachtbaren Himmelsobjekten am nächtlichen Firmament sowie zu den aktuell verstärkt auftretenden Sternschnuppen, den Perseiden (Laurentiustränen).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen