Schwerpunkte

Nürtingen

Mopsfidel

07.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Ein Mops kam in die Küche und stahl dem Koch ein Ei. Da nahm der Koch den Löffel und schlug den Mops entzwei . . . So beginnt ein bekanntes Liedlein über den kleinen Hund, der zurzeit wieder häufiger im Straßenbild zu sehen ist.

Kaum zu glauben, dass die Vorfahren des handtaschenkompatiblen Winzlings doggenähnliche Hunde waren. Der Mops wurde vor 2000 Jahren in China gezüchtet. Dort galt er als Kaiserhund und es war eine Ehre, den Mops berühren zu dürfen. Auch europäische Damen umgaben sich gerne mit dem netten kleinen Hund mit dem Knautschgesicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen