Schwerpunkte

Nürtingen

Modellhafte Obstbaumwiese angestrebt

19.06.2013 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Professor Dr. Küpfer von der Nürtinger Hochschule begleitet zwei Landkreis-Projekte – Energetische Verwertung bereits erfolgreich

Streuobstwiesen prägen die Kulturlandschaft im hiesigen Raum, doch ihr Bestand ist wegen des Aufwands der Bewirtschaftung gefährdet. Matthias Berg, Dezernatsleiter und Landrats-Stellvertreter, gab im Kreistagsausschuss für Technik und Umwelt einen Zwischenbericht zu drei Projekten, mit denen dieses Ökosystem gestützt werden soll.

Käme für ein Modellprojekt zur Förderung des Streuobstbaus in Frage: eine Obstbaumwiese bei Linsenhofen zwischen dem Bachlauf der Steinach und dem Waldrand. Fotos: Holzwarth
Käme für ein Modellprojekt zur Förderung des Streuobstbaus in Frage: eine Obstbaumwiese bei Linsenhofen zwischen dem Bachlauf der Steinach und dem Waldrand. Fotos: Holzwarth

Mit einem Projekt, Obstbaumschnitt energetisch zu nutzen, wurden bereits ermutigende Fortschritte erzielt. Für das zweite Vorhaben, einer modellhaften Obstbaumwiese bei Linsenhofen, ist man nach den Vorarbeiten nun in den Startlöchern. Beide Projekte werden von Professor Dr. Christian Küpfer und seinem Team von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) begleitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen