Schwerpunkte

Nürtingen

Miteinander

27.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nürtinger Rathaus hängt der Haussegen gewaltig schief. Einiges muss aus dem Ruder gelaufen sein, wenn die Bürgermeisterin in einer E-Mail an die Fraktionsvorsitzenden ihren Frust in Worte fasst und der Chef seiner Kollegin in einer Pressemitteilung mit rechtlichen Schritten droht.

Die Spannungen sind freilich nicht neu. Schon im August hat sich abgezeichnet, dass die beschlossene Neuorganisation im Dezernat von Bürgermeisterin Claudia Grau gewaltig Staub im Rathaus aufwirbelt. Anstehende Umbesetzungen in einzelnen Ämtern sorgten für Frust und Verunsicherung unter den Mitarbeitern. Eine Personalversammlung wurde einberufen mit der Absicht, die Wogen zu glätten. OB Heirich und Bürgermeisterin Grau betonten in einer gemeinsamen Erklärung, dass innerhalb der Verwaltungsspitze keinerlei Dissens über die Untersuchung bestehe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Nürtingen