Schwerpunkte

Nürtingen

Mit Witz und Ironie gesegnet

27.08.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Von der Nürtinger Zeitung weiter an den Bodensee – Ausstellung von Fritz-Maier-Karikaturen – Minister a. D. führte ein

NÜRTINGEN/FRIEDRICHSHAFEN (itt). Für jeden gibt es nur eine Heimat; gegen die Vorstellung, dass es für jemanden mehrere Heimaten gebe, sträubt sich nicht nur das Stilgefühl. Wer zum Beispiel in Nürtingen geboren und aufgewachsen ist, bleibt im Innersten seiner Seele immer ein Nürtinger, mag er in noch so großen Distanzen seine Zelte aufgeschlagen haben. Ein gutes Beispiel dafür ist Fritz Maier. Nach einiger Zeit bei der Nürtinger Zeitung war er viele Jahre, bis zu seinem Ruhestand, Redaktionsleiter der Schwäbischen Zeitung in Friedrichshafen am Bodensee.

Dort tummelte er sich nicht nur in den heikeln Wassern der Kommunalpolitik, er konnte auch seinen ungewöhnlichen Talenten als Karikaturist freien Lauf lassen. Wie sehr er damit einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, macht derzeit eine Ausstellung deutlich. Noch bis zum 23. September ist in der Schalterhalle der Kreissparkasse Bodensee in Friedrichshafen eine Ausstellung seiner Karikaturen zu sehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen