Schwerpunkte

Nürtingen

mit Stocherkahn

29.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zizishäuser Ortschaftsrat begibt sich auf den Neckar

NT-ZIZISHAUSEN (us). Am Vormittag des 9. Mai steht für den Zizishäuser Ortschaftsrat eine Ortsbegehung mit Fahrrad auf dem Plan. Dafür wurden nun im Ortschaftsrat die anzusteuernden Punkte festgelegt. Mit der neuen Leiterin des Nürtinger Bauamts, Christiane Ehrhardt, hatte Ortsvorsteher Hauber bereits am 31. März einen Informationsgang durch den Ortskern unternommen. Siegfried Hauber schlug jetzt zusätzlich vor, im Anschluss an die Ortsbegehung gemeinsam eine Probefahrt mit einem Tübinger Stocherkahn zu unternehmen. In der Sitzung stellte Ortsvorsteher Hauber mehrere Gestaltungspläne für die Anlegestelle des Stocherkahns vor. Dafür gab es großes Lob, aber auch eine kritische Wortmeldung.

Zur Entlastung der Ortsdurchfahrt wurde von den Ortschafts- und Gemeinderäten Ulrich Bentsche und Walter Bosch an die Verkehrsbehörde der Antrag gestellt, die Oberensinger Straße für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen zu sperren. Die Beschwerde eines Bürgers über klappernde Gullydeckel wurde ans Tiefbauamt weitergeleitet. Entsprechend dem Antrag des TSV darf die Handballabteilung die Inselhalle donnerstags 15 Minuten länger zum Training benutzen, wodurch sich auch die Trainingszeit für den Männersport entsprechend hinausschiebt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen