Anzeige

Nürtingen

Mit Seniorenheim, Kirche und kalter Nahwärme

08.05.2018, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Bürgergespräch zum geplanten Neubaugebiet „Äußerer Egert“ stößt in Raidwangen auf großes Interesse

Auf großes Interesse ist das Bürgergespräch zum geplanten Neubaugebiet „Äußerer Egert“ in Raidwangen gestoßen. Im Mehrzweckraum der Egerthalle mussten zusätzliche Stühle aufgestellt werden. Nachdem Vertreter der Stadt die Besucher mit näheren Informationen versorgt hatten, entspannen sich noch rege Diskussionen.

Raidwangens Ortsvorsteherin Marietta Weil (links) hat beim Bürgergespräch Rede und Antwort gestanden. Foto: Holzwarth

NT-RAIDWANGEN. Wenn das Baugebiet „Äußerer Egert“ einmal fertig ist, wird sich der Ortsausgang von Raidwangen in Richtung Nürtingen auf der rechten Seite der Talstraße ein wenig verschieben. Ein 1,7 Hektar großes Gelände soll dort bebaut werden mit Doppelhäusern, Einfamilienhäusern, Reihenhäusern und „wenigen Mehrfamilienhäusern“. Zudem ist ein 2000-Quadratmeter-Grundstück für einen Neubau der evangelisch-methodistischen Kirche vorgesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Nürtingen