Schwerpunkte

Nürtingen

Mit Rudi gesungen

24.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN (us). Bei dem jüngsten Seniorennachmittag war Mitsingen angesagt; aber es fehlte diesmal das einleitende geistliche Wort, weil die hiesige evangelische Pfarrstelle vorübergehend nicht besetzt ist. Die Teamleiterin Margarete Strobel begrüßte eingangs und Rudi Kohout mit seinem Keyboard. Sie forderte dazu auf, Wunschthemen für das Seniorenprogramm des nächsten Jahres aufzuschreiben.

Birgit Geffers trug ein Gedicht über das Atmen vor. An den von Gabi Nestel und Gisela Gold mit bunten Wiesenblumen geschmückten Tischen ließ man sich anschließend vom Betreuungsteam bewirten. Zwischendrein wurde den Geburtstagsjubilaren ihr Geschenk an den Platz gebracht. Und Margarete Strobel trug vor, was man in jeder Dekade vom Leben mit der nächsten Zehnerziffer hält. Dass man „nie zu alt, um jung zu sein“ ist, bewiesen die Seniorinnen dann, als sie eine Stunde lang unter Begleitung von Rudi Kohout Lieder sangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Nürtingen

Beschwerden über Radfahrer nehmen zu

Spaziergänger und Wanderer äußern ihren Unmut über rücksichtslose Mountainbiker im Wald – Neues Projekt soll Abhilfe schaffen

Viele fühlen sich von Fahrradfahrern und Mountainbikern beim Waldspaziergang gestört. Eigentlich ist das Fahren mit dem Fahrrad…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen