Schwerpunkte

Nürtingen

Mit Kindern fühlen und lachen

26.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorlesepaten und Erzieherinnen trafen sich beim Dankeschön-Abend des AK Pisa

NÜRTINGEN (es). Großer Andrang zu ungewöhnlicher Zeit herrschte kürzlich abends in der Stadtbücherei: Über 50 Vorleserinnen und Erzieherinnen waren der Einladung des Arbeitskreises Pisa und der Stadtbücherei zum alljährlichen Dankeschön-Abend gefolgt. In aufgelockerter Atmosphäre bot sich hier für die Vorleseteams die Möglichkeit, Gedanken, Anregungen und Tipps auszutauschen.

Die ehrenamtlichen Lesepatinnen lesen in Nürtingen und Umgebung regelmäßig in Kindergärten oder auch Schulen oder Büchereien vor und werden dabei von Erzieherinnen und vom Arbeitskreis Pisa begleitet und unterstützt. Vorgelesen wird häufig wöchentlich, mit wenigen Kindern oder einer größeren Gruppe, Bilderbücher oder Fortsetzungsgeschichten, im Stuhlkreis, auf einem Sofa oder gar auf dem Teppich: Die Patenschaften sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie gestalten.

Wie kommt man zum Vorlesen und welche Erfahrungen macht man? In der kurzen Vorstellungsrunde nannten die Lesepaten als Motiv für ihr Engagement häufig die Freude am Umgang mit Kindern und mit Büchern. Es komme viel zurück: zu sehen, wie Kinder Feuer fangen und sich von Geschichten fesseln lassen. Mit ihnen mitzufühlen und mit ihnen zu lachen sei Grund und Ansporn genug, manche Herausforderung anzunehmen, die sich den Paten auch stellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen