Nürtingen

Mit Handschuhen, Gas und Styropor

17.01.2012 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf dem Nürtinger Wochenmarkt trotzen die Beschicker der winterlichen Kälte mit teils bewährten, teils aber auch kreativen Ideen

Den meisten Leuten reicht das Freikratzen von frostigen Autoscheiben, um genug von winterlicher Kälte zu haben. Die Beschicker des Nürtinger Wochenmarktes haben es da schwerer: Sie müssen den halben Tag bei eisigem Wind und niedrigen Temperaturen aushalten. Dazu haben sie durchaus Mittel und Wege gefunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen