Schwerpunkte

Nürtingen

Mit guten Büchern durch den Sommer

10.08.2020 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Team der Nürtinger Stadtbücherei hat wieder Lektüretipps zusammengestellt – Alle Bücher können ausgeliehen werden

Wegfahren? Oder doch lieber daheim bleiben? Corona sorgt dafür, dass diese Ferien etwas Besonderes sind. Sicher ist: Wer sich gemütlich mit einem Buch entspannt, minimiert das Risiko, sich bei anderen anzustecken. Das Team der Stadtbücherei hat wie in jedem Jahr eine Liste mit Leseempfehlungen zusammengestellt.

Nicole Kappler, Kathrin Arnold, Saskia Meinhold, Katja Seidel und Inge Hertlein (von links nach rechts) präsentieren ausgewählte Bücher.    Foto: nt
Nicole Kappler, Kathrin Arnold, Saskia Meinhold, Katja Seidel und Inge Hertlein (von links nach rechts) präsentieren ausgewählte Bücher.    Foto: nt

NÜRTINGEN. „Nur wer loslässt, hat das Herz frei“ von Amy E. Reichert (Heyne Verlag, 2020) ist ein Lese-Tipp von Kathrin Arnold. Zum Buch: Ein Food-Truck ist der Lebensmittelpunkt der alleinerziehenden Witwe Gina. Ihre Tochter ist in der Pubertät und das Mutter-Tochter-Verhältnis ist seit dem Tod von Ginas Mann, Mays Vater, schwierig. Durch den Schlaganfall der Mutter kommt ein Familiengeheimnis zutage. Kann das die Familie wieder zusammenbringen? „Ein Roman über starke Frauen und den familiären Zusammenhalt in schwierigen Zeiten“, findet Arnold.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen