Schwerpunkte

Nürtingen

Mit einer alten Technik wird für die Zukunft gebaut

11.08.2005 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendliche aus vier europäischen Ländern üben sich auf dem Areal der Kinderkulturwerkstatt im Lehmbau

NÜRTINGEN. Der Trägerverein Freies Kinderhaus hat sich viel vorgenommen: Kinderkulturwerkstatt und Alte Seegrasspinnerei sind auf Vordermann gebracht – nun soll das Ensemble abgerundet werden, indem das innen beinahe verfallene Fabrikationsgebäude an der Plochinger Straße 14, die ehemalige Moschee, zu einem sozialen und kulturellen Zentrum ausgebaut wird. Gerade helfen dabei 13 junge Menschen aus vier europäischen Partnerregionen: Aus dem spanischen Katalonien, aus der italienischen Lombardei, aus der französischen Region Rhône-Alpes und aus Baden-Württemberg. Im Zuge eines internationalen Workcamps, organisiert vom Verein Internationale Begegnung in Gemeinschaftsprojekten (IBG), arbeiten sie unter anderem mit dem alten Werkstoff Lehm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen