Schwerpunkte

Nürtingen

Mit dem 9-Euro-Ticket von Nürtingen zum Bodensee

11.06.2022 12:10, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ist das 9-Euro-Ticket eine günstige Möglichkeit zu reisen oder sorgt es nur für überfüllte Züge? Oder vielleicht beides? Wir haben den Test gemacht und sind von Nürtingen nach Überlingen gefahren. Eine ernüchternde und skurrile Odyssee.

Bahn-Chaos oder entspanntes Reisen? NZ-Redakteur Matthäus Klemke ist mit dem 9-Euro-Ticket von Nürtingen nach Überlingen am Bodensee gefahren.  Foto: Holzwarth
Bahn-Chaos oder entspanntes Reisen? NZ-Redakteur Matthäus Klemke ist mit dem 9-Euro-Ticket von Nürtingen nach Überlingen am Bodensee gefahren. Foto: Holzwarth

Chaos an den Bahnhöfen“, „Polizei soll überfüllte Züge räumen“, „Sylt wird von Punks überrannt“ – wenn man so die Schlagzeilen der vergangenen Tage liest, könnte man meinen, das 9-Euro-Ticket treibt das ganze Land in den Wahnsinn. Ursprünglich dazu gedacht Pendler und die Umwelt zu entlasten, hat der günstige Fahrschein eine Masseneuphorie ausgelöst und ist zu einem Phänomen geworden: Einfach jeder scheint auf den 9-Euro-Zug aufspringen zu wollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit