Schwerpunkte

Nürtingen

Ministerpräsident im Wahlkampfmodus

18.04.2015 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großes Medieninteresse an der Nominierungsveranstaltung von Winfried Kretschmann in seinem Wahlkreis Nürtingen

Winfried Kretschmann ist nicht nur Ministerpräsident, sondern auch der Abgeordnete des Wahlkreises Nürtingen. Um hier wieder zur Landtagswahl kandidieren zu können, braucht er die Zustimmung der Basis. Die holte er sich am Donnerstagabend mit einer Rede, in der bereits die groben Linien des Wahlkampfes umrissen wurden.

Stehende Ovationen für den Kandidaten (Mitte). Rechts neben ihm Ersatzbewerberin Ingrid Grischtschenko, links Umweltminister Franz Untersteller, dessen Frau Brigitte Ludwig-Untersteller, die Esslinger Abgeordnete Andrea Lindlohr und der Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz.  bg
Stehende Ovationen für den Kandidaten (Mitte). Rechts neben ihm Ersatzbewerberin Ingrid Grischtschenko, links Umweltminister Franz Untersteller, dessen Frau Brigitte Ludwig-Untersteller, die Esslinger Abgeordnete Andrea Lindlohr und der Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz. bg

NÜRTINGEN. Auf der Bühne zu sehen war ein Plakat aus der Kampagne zur Landtagswahl 2011. Es zeigt recht deutlich, wie das Amt Winfried Kretschmann in den vergangenen Jahren verändert hat. Sein Haar ist grauer geworden. Auf dem Plakat trägt er locker den obersten Hemdknopf geöffnet, heute kennt man ihn fast nur noch im Anzug mit grüner Krawatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit