Nürtingen

Metabo unterstützt Stadtmuseum

06.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Metabo unterstützt Stadtmuseum

Das Nürtinger Stadtmuseum wird bis Ende des Jahres um eine Attraktion reicher sein. Dann wird am Zondlerschen Stadtmodell ein sogenannter Shift screen, ein Schiebemonitor, installiert sein, der dem Besucher die einzelnen Gebäude der Stadt um das Jahr 1650 näherbringt. Möglich wird dies durch die Geldspende von 3000 Euro, die die Firma Metabo gestern Vormittag dem Förderverein Stadtmuseum überreichte. Petra Garski-Hoffmann (Mitte), Vorsitzende des 2006 gegründeten Fördervereins, und Jürgen Gscheidle (links), Nürtinger Stadtführer und für die Öffentlichkeitsarbeit im Verein zuständig, nahmen den Scheck von Peter Hartung, dem Marketingchef von Metabo, entgegen. Der ist begeistert von der modernen Neuerung, die das alte Modell erfährt: Das nützt der gesamten Region, man kann erfahren, wie die Häuser, die zum Teil heute noch existieren, früher genutzt wurden, so Hartung. Das Stadtmodell wurde in den 30er-Jahren von Otto Zondler gebaut und zeigt das mittelalterliche Nürtingen noch vor dem großen Stadtbrand. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen