Schwerpunkte

Nürtingen

"Menschsein beginnt schon vor der Geburt"

28.04.2006 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die „Woche für das Leben“ setzt sich kritisch mit den Möglichkeiten moderner Medizin auseinander – Sonntag Gottesdienst zum Thema

NÜRTINGEN. Muss, was machbar ist, auch wirklich gemacht werden? Brauchen Mütter (und Väter), die ein Kind erwarten, wirklich hundertprozentige Sicherheit, dass ihre Tochter oder ihr Sohn das Licht der Welt tatsächlich „makellos“ erblickt? Um Fragen wie diese kreist die „Woche für das Leben“, die vom 29. April bis 5. Mai in ganz Deutschland begangen wird. Höhepunkt in Nürtingen ist ein ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, 30. April, um 10 Uhr in der Lutherkirche.

Zum zweiten von insgesamt drei Malen heißt das Motto „Kindersegen – Hoffnung für das Leben“. Der Untertitel 2006 macht es konkreter: „Von Anfang an uns anvertraut – Menschsein beginnt vor der Geburt“. Barbara Brückner-Walter, die Pfarrerin an der evangelischen Lutherkirche, präzisiert noch mehr: „Das Thema umfasst alles rund um die pränatale Diagnostik.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen