Schwerpunkte

Nürtingen

Mehr Lichterglanz für die Weihnachtszeit

26.06.2015 11:53, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat hat der Installation einer neuen Illumination für die Innenstadt samt Contractingvertrag zugestimmt

Die sind in diesem Jahr aber früh dran, mag sich mancher gedacht haben, als vor einigen Wochen in der Innenstadt Muster für eine Weihnachtsbeleuchtung angebracht wurden. Am Diens- tag war die Erneuerung der Giebelbeleuchtung und die zusätzlich geplante Illumination der Innenstadt Diskussionspunkt im Gemeinderat.

Von Ende April bis Mitte Mai wurden in der Fußgängerzone Muster für eine Erneuerung der Weihnachtsbeleuchtung gezeigt.  Foto: Holzwarth
Von Ende April bis Mitte Mai wurden in der Fußgängerzone Muster für eine Erneuerung der Weihnachtsbeleuchtung gezeigt. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung hat in Nürtingen Tradition. Nürtingen war eine der ersten Kommunen in Baden-Württemberg, die ab 1950 mit Lichterglanz auf sich aufmerksam machte. „Dazu gehörten Lichterketten an den Geschäftshäusern sowie am Kirchturm, am Rathaus, an der Kreuzkirche und an der Neckarbrücke“, hat Bärbel Igel-Goll im Stadtarchiv herausgefunden. Im Laufe der Jahre wurde diese Beleuchtung dann kontinuierlich ausgebaut. 1970 machte sich die Energiekrise bemerkbar. Es wurde gespart und auf die Giebelbeleuchtung verzichtet. In den Folgejahren wurde es in der Weihnachtszeit dann wieder heller.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen