Schwerpunkte

Nürtingen

Mangel an Grundschullehrern beklagt

21.12.2016 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft stellt zunehmende Belastungen fest und fordert Kultusministerium zum Nachbessern auf

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) im Kreis Esslingen macht sich stark für die Lehrkräfte an Grundschulen. Die GEW sieht Engpässe bei längeren Personalausfällen wegen Krankheit und Schwangerschaften auf die Schulen zukommen. Befürchtet wird auch, dass die Bedingungen den Lehrkräfte-Nachwuchs abschrecken könnten.

Fordern bessere Bedingungen für die Grundschule (von links): Eva Aßmann und Dominik Schäffel von der Jungen GEW und der stellvertretende GEW-Kreisvorsitzende David Warneck. Foto: Holzwarth
Fordern bessere Bedingungen für die Grundschule (von links): Eva Aßmann und Dominik Schäffel von der Jungen GEW und der stellvertretende GEW-Kreisvorsitzende David Warneck. Foto: Holzwarth

„Die Grundschulen und ihre Lehrkräfte stehen neuen Herausforderungen gegenüber, Personal wie auch die Strukturen müssen gestärkt werden“, sagte David Warneck kürzlich am Rande einer Personalversammlung im Staatlichen Seminar in Nürtingen. Die Schülerschaft an den Grundschulen sei schon immer heterogen mit unterschiedlichen Voraussetzungen des Einzelnen gewesen, das werde sich tendenziell verstärken, so der stellvertretende GEW-Kreisvorsitzende. Als Begründung dafür führt er unter anderem eine Zunahme an Kindern mit Migrationshintergrund und die Herausforderungen durch inklusiven Unterricht an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit