Schwerpunkte

Nürtingen

Märchenmusical

17.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Mit vier Aufführungen des Musicals Rabatz im Zauberwald bringt der Kinderchor der Nürtinger Musik- und Jugendkunstschule demnächst Märchenatmosphäre der besonderen Art in die Kreuzkirche. Rund 75 Minuten lang dürfen große und kleine Märchenfans ab fünf Jahren in die spannende und amüsante Geschichte eintauchen. Es beginnt damit, dass Hänsel und Gretel von der Hexe ins Hexenhaus gelockt werden. Kaum sind sie darin verschwunden, stürmt eine wilde Horde frecher Ratten auf das Haus und stiehlt alle Lebkuchen und Zuckerherzen. Doch nicht nur der Hexe, nein, auch anderen bekannten Märchenfiguren werden wichtige Utensilien gestohlen: Rotkäppchens rotes Käppchen, Frau Holles weiche Daunenbetten, Dornröschens Spindel, die Stiefel des gestiefelten Katers, die Flöte des Rattenfängers von Hameln und vieles mehr. Da herrscht Rabatz im Zauberwald. Bis sich das Durcheinander geklärt hat, müssen sich die Zuschauer auf allerlei aufregende Momente gefasst machen.

Die Chorkinder werden von Chorleiterin Karin Maier und Regisseurin Birgit Hein auf ihre Auftritte in der Kreuzkirche vorbereitet. Peter Schönfeld, Lehrkraft für E-Bass und Kontrabass, betreut die begleitende Band, die sich aus Instrumentalschülern der Musik- und Jugendkunstschule zusammensetzt. Ein engagiertes Team von Künstlern, Assistenten und Eltern sorgt für ein adäquates Bühnenbild, für Kostüme, Maske und Licht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen