Schwerpunkte

Nürtingen

Lob für Arbeitskreise

13.01.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (ali). Beim letzten Nürtinger Sportforum im November wurde beschlossen, Arbeitskreise für die Bereiche Sportförderung und Sportstättenbelegung ins Leben zu rufen. Ziel dieser Arbeitskreise ist, in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Lösungsvorschläge für die Verteilung der Fördergelder und mehr Transparenz in die Hallenbelegung zu bringen. In einer ersten Besprechung im Dezember hat der Arbeitskreis „Sportstättenbelegung“ eine Geschäftsordnung verabschiedet und als „Chef“ den Vereinsvorsitzenden der TG Nürtingen, Bernhard Mai, an die Spitze gewählt. Bereits eingegangene Anträge auf weitere Hallenbelegungen für das erste Quartal 2005 wurden - soweit noch Kapazitäten vorhanden waren - positiv beschieden. Bürgermeister Siebert und die Mitglieder des Kultur-, Schul- und Sozialausschusses lobten diesen innovativen Schritt. Ein Ziel sei, so Bürgermeister Siebert, sobald mehr Transparenz bei der Hallenbelegung erkennbar sei, Sportarten mit einer bestimmten Ausrüstung auf einige Hallen zu konzentrieren. Dann müsse nicht in allen Hallen das komplette Geräteprogramm vorgehalten werden, sondern könne in anderen Hallen Platz geschaffen werden. Das letzte Wort bei der Belegung der Hallen, auch in den Stadtteilen, hat die Verwaltung. In einem Jahr will man Bilanz ziehen und sehen wie die Sache läuft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen