Anzeige

Nürtingen

Literatur macht Kindern Spaß

03.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum 13. Mal fand landesweit der „Frederick-Tag“ statt – In Nürtingen kamen 1000 Besucher zu 24 Veranstaltungen

24 Veranstaltungen und knapp 1000 Besucher – das ist die erfolgreiche Bilanz der Stadtbücherei Nürtingen, die in diesem Jahr zu zahlreichen Autorenlesungen, Bilderbuchkinos, Vorlesestunden und einem Quiz im Rahmen der Frederick-Wochen eingeladen hatte.

NÜRTINGEN (nt). Gleich zwei Mal begeisterte der Österreicher Georg Bydlinski mit Gitarre und flotten Texten Kinder im Grundschul- und Vorschulalter. Das Publikum sang und reimte, was das Zeug hielt. Geschichten und Lieder über Versöhnung und Freundschaft kamen sehr gut an. Mit Freude unterstützten die Kinder den Autor mit Rasseln und Klangstäben, bevor viele glückliche Gesichter die gut besuchten Veranstaltungen in der Hauptstelle der Stadtbücherei verließen.

Zum Auftakt der Frederickwochen in Oberensingen zeigte Zweigstellenleiterin Simone Weickum Erstklässlern und Kindergartenkindern das Bilderbuchkino „Wie Findus zu Pettersson kam“. Auch die Grundschulförderklasse hatte viel Spaß an der spannenden Geschichte von Sven Nordqvist und brachte sich beim gemeinsamen Betrachten eifrig mit ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Nürtingen