Schwerpunkte

Nürtingen

Lernen mit R2-D2

02.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Innovative Lehr- und Lernkonzepte, „Hochschuldidaktisches Netzwerktreffen“ an der HfWU

Instagram, Gamification oder klassisch mit Tafel und Kreide – wie sich neue digitale und bewährte alte Instrumente für innovative Unterrichtsmethoden nutzbar machen lassen, darüber tauschten sich Experten an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) aus.

Dieser kleine Roboter zeigt die Grundzüge maschinellen Lernens.  pm
Dieser kleine Roboter zeigt die Grundzüge maschinellen Lernens. pm

NÜRTINGEN (hfwu). Er sieht aus wie eine Kreuzung des Astro-Droiden R2-D2 und einer Schneekugel. Zum Einsatz kommt der Zwergroboter aber nicht im Kinderzimmer, sondern im Hörsaal. HfWU-Professor Mathias Engel nutzt ihn, um seinen Studierenden die Grundzüge maschinellen Lernens zu verdeutlichen. Auch eine Abwandlung von World of Warcraft, eines der weltweit erfolgreichsten Computerspiele, baut der Hochschullehrer in seinen Unterricht ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit