Schwerpunkte

Nürtingen

"Leicht brennbares Material möglichst kühl lagern"

26.08.2005 00:00, Von Horst Diening — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Feuerwehr und Gewerbeaufsichtsamt informieren insbesondere zum Umgang mit alten Filmen auf Nitrozellulose-Basis

„Stark oder leicht brennbares Material sollte kühl gelagert werden, möglichst im Keller und in Metall- oder Stahlschränken.“ Von Landratsstellvertreter Matthias Berg stammt diese Mahnung. Er leitet im Landratsamt das Dezernat vier, zu dem auch die Gewerbeaufsicht gehört.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Nürtingen