Anzeige

Nürtingen

Lehrer starten ins Berufsleben

30.07.2015, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Nürtinger Seminar für Didaktik und Lehrerbildung wurden 115 Junglehrer verabschiedet

Gemeinschaftsschule und Ganztagsbetrieb, Deutsch als Zweitsprache und eine Radikalisierung bereits in den unteren Altersgruppen – eine neue Welt des Schulalltags erwartet, folgt man den Worten des stellvertretenden Leiters des Nürtinger Seminars für Didaktik und Lehrerbildung Eckhard Alber, die meisten der 115 Absolventen des Seminars in ihrem Berufsleben.

115 Junglehrer wurden am Nürtinger Seminar feierlich ins Berufsleben verabschiedet. heb

NÜRTINGEN. 115 von 139, die vor zwei Jahren in den jetzt zu Ende gegangenen Kurs gestartet sind, haben durchgehalten, davon 115 Frauen, und bekamen am Dienstagnachmittag im Rahmen einer Feierstunde ihre Zeugnisse überreicht. „Ihr werdet uns vermissen, wenn wir weg sind“ prophezeite eine Songgruppe, die sich eigens zu diesem Anlass zusammengefunden hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen

Ende der Umleitung: Kreisverkehr in Zizishausen fertiggestellt

Die Kreuzung Oberensinger/Unterensinger Straße und Inselstraße in Zizishausen ist wieder ohne Behinderungen und Umleitungen befahrbar. In den letzten Wochen wurde dort ein sogenannter provisorischer Kreisverkehr eingerichtet. Im Zuge dieser Maßnahme, für die ein Budget von rund 100 000 Euro…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen