Schwerpunkte

Nürtingen

Leben – zerbrechlich wie ein Ei

13.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sind Sie bereit für eine neue Erfahrung? Dann halten Sie doch bei Ihrem nächsten Spaziergang durch Ihr Wohngebiet ein rohes Ei in Ihrer Hosentasche fest. Ob Sie es heil nach Hause bringen?

Es wäre eine neue Art, die „Woche für das Leben“ zu erspüren. Diese ökumenische Aktion wird am 14. April in Stuttgart-Feuerbach eingeführt. Es geht um die Spuren eines „lebensfreundlichen, lebensbejahenden Zusammenlebens vor Ort“. Kein Problem? Dann machen Sie den „Eiertest“.

Das Ei ist ja ein wunderbares Symbol für Leben. Ganz konkret enthält das Ei alles, was das Küken zum Leben braucht. Aber es braucht Zeit, sich entwickeln zu können, so wie alle Prozesse des Lebens Zeit brauchen. Und es ist zerbrechlich, so wie das Leben selbst kostbar, aber gefährdet ist.

Also, marschieren Sie los! Da kommen Sie an dem Mehrfamilienhaus mit ausländischen Familien vorbei. Halt, lassen Sie das Ei nicht fallen! Lassen Sie die Menschen fremder Herkunft nicht fallen! Ein freundlicher Gruß kann Ihr Beginn einer Willkommenskultur sein. Aber viele von ihnen haben doch eine andere Religion! Das sind alles Terroristen!?

Vorsicht, Sie sind dabei, das Ei des Lebens zu zerquetschen! Der Islam ist so friedlich wie das Christentum! Ihre muslimischen Nachbarinnen und Nachbarn sind so hilfsbereit wie Ihre christlichen! Die fanatischen Islamisten sind so wenig Vertreter ihrer Religion wie die Inquisition im Mittelalter dem Christentum entsprochen hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen