Schwerpunkte

Nürtingen

Lange Wörter

04.03.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(heb) „Bitte, was haben Sie?“, fragt die Dame am Empfang in der Klinik. „Sesqui …, Sesqui … – ich kann es nicht aussprechen“, stöhnt der Patient. Die Frau ruft den diensthabenden Arzt zu Hilfe. Der arme Mensch, der auf eine Linderung seines entsetzlichen Leidens hofft, gibt (nach Atem ringend) noch einmal alles: „Sesqui …, Sesqui …“ – und bricht zusammen. Doch der Arzt bringt jetzt keinen Tequila sondern hat den Wortfetzen folgen können: „Sie meinen sicher Sesquipedalophobie. Na, da wollen wir uns doch gleich mal auf die Intensivstation begeben und eine Therapie vorbereiten.“ Geduldig, aber bestimmt erklärt er dem Hilfesuchenden, dass mit so einer gefährlichen und krankhaften Angst vor langen Wörtern nicht zu spaßen ist. Der Patient jedoch, von der Vorstellung eines stationären Klinikaufenthalts ernüchtert, scheint sich plötzlich erholt zu haben: „Lassen Sie mal, Herr Doktor. Ich glaube, mir geht es schon viel besser.“ Er will sich gerade zum Gehen wenden, als der Arzt nachlegt: „Nehmen Sie so einen Anfall nicht auf die leichte Schulter, die Krankheit ist gefährlicher, als sie auf den ersten Moment wirkt. Sie heißt, das wird Sie umhauen, nämlich auch ,Hippopotomonstrosesquippedaliophobie‘!“ Den Rest der Aufnahmeprozedur erlebte der Patient im Zustand tiefster Bewusstlosigkeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen